Bild von O-Sensei

 

Gründer und Philosophie

 

Die moderne Kampfkunst Aikido wurde durch Morihei Ueshiba entwickelt. Er gilt als Lehrer aller Aikidokas und wird von ihnen respektvoll „O Sensei”, das heisst „Grosser Lehrer”, genannt.

Kanshi von Kiu (der Zahl neun)

 Fachbegriffe

Da Aikido in Japan begründet und entwickelt wurde, haben alle Bewegungen und Techniken japanische Bezeichnungen. Diese lernt man im Training automatisch, da sie von den Trainern immer wieder verwendet werden.
Die Verwendung der japanischen Bezeichnungen hat einen unschlagbaren Vorteil:

Skizze eines Gurtknotens

Der Gürtel - Wie kann ich ihn binden?

Die klassische Bekleidung in fast allen Budo Disziplinen (Kampfkünste und Kampfsportarten) hat als zentralen Teil einen Gürtel (Obi). Er ist oft 2–3 m lang und um die 4 cm breit, kann aber auch deutlich breiter sein, wie z. B. im Iaido.

Dynamischer Einblick ins Aikido

Trailer zum Film über das 50-jährige Jubiläum der ACSA

 

(Quelle ACSA, www.aikikai.ch)